Erste Anbaugenehmigung für medizinisches Cannabis (0)          Behandlung von Spielsucht ist möglich (0)          K2 - Droge erreicht Deutschland (0)          Sensi Seeds Video - Grow On (0)          Grow On - 30 Jahre Sensi Seeds (0)          Gericht gibt Legal High Kräutermischungen frei (0)          Smart Shop Shayanashop.com (0)          Niederländische Kommunen rebellieren (0)          Räuchermischungen, Kräutermischungen, Badesalze (0)          Drogen für die Psychotherapie (0)          Gebt die Drogen frei! (0)          Mehr Kranke und Tote durch legale Drogen (1)          Warum Frauen schneller süchtig werden (4)          Im Rausch der schlechten Zahlen (0)          Diplomarbeit von Crack (3)          

Home Zur Foren�bersicht Zu den Drogeninfos Zu den Music- Downloads Zum Chat Zum Shop Zur Forum Suche

Zum Kifferforum hier entlang!


Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Positiver Drogenwischtest Nach Mohnkuchen, Sachen gibt's...
  Geschrieben am: 4.10.2004, 19:25
Positiver Drogenwischtest nach Konsum von Mohnkuchen

Eine Studie hat gezeigt, wie ungenau die Drogenwischtests ("Drug-Wipes") der deutschen Polizei sind.
Probanden mussten bis zu 3 Stcke Mohnkuchen essen und wurden danach einem solchen Drug-Wipe-Test unterzogen.
Die Ergebnisse waren von denen von Heroinkonsumenten kaum zu unterscheiden.

Da Mohn die Basis fr Opiate ist, reagieren die Drogenschnelltests positiv auf den Konsum von Lebensmittelmohn.

Natrlich ist es nicht mglich, sich durch das Essen von Mohnkuchen in einen Rauschzustand zu versetzen, da man so viel Mohnkuchen gar nicht essen kann.

Das Fazit der Experten (und von jedem mit ein bisschen Grips): Die Schnelltests der Polizei sollen und mssen genauer werden, da man momentan schon durch den Konsum von harmlosem Mohnkuchen auf eine Stufe mit Heroin-Konsumenten geraten kann, was insbesondere Fhrerscheininhabern ein Dron im Auge sein drfte.

Den Betroffenen wird geraten, sich im Zweifelsfall auf die Gerichtsmedizin zu berufen, da diese anscheinend den Mohnkuchen vom Heroin unterscheiden kann.

Quelle: ProSieben, Galileo am 04.10.2004.

Greets - Konfusius




IMHO, AFAIK und ohne Gewhr!
Drogenwiki.de
Konfusius
Drogentheoretiker
********
Gruppe: XTCF News Team
Beitrge: 1 502
Mnnlich
  Mitglied seit: 30.05.2004  

  Geschrieben am: 4.10.2004, 20:13
das schrieb der Focus vor 2 wochen zum thema:

QUOTE
Wie der Focus unter Berufung auf eine Studie der Universitt Kln berichtet, liegt die Fehlerquote des Tests im zweistelligen Bereich.


diesen test kann man also gepflegt in die tonne kloppen wink.gif...

wo wir schon bei drogentestgerten sind:

"Rechtsmediziner in Magdeburg wollen unterdessen festgestellt haben, da auch der gute alte Alkomat nicht frei von Makel ist. Kleine Menschen mten bedingt durch ihr geringeres Lungenvolumen tiefer Luft holen und wiesen dadurch hhere Atem-Alkoholkonzentrationen auf, obwohl sie den gleichen Blutalkoholwert htten wie die Vergleichsprobanden. "

quelle: http://morgenpost.berlin1.de/inhalt/titel/story707494.html




"Klingt komisch, is aber so!" Peter Lustig

F�llt unsere Wissensdatenbank unter: http://wissen.xtcforum.de/
Admin
XTCF Gr�nder
Group Icon
Gruppe: Admin
Beitrge: 1 929
Mnnlich
  Mitglied seit: 28.02.2004  

  Geschrieben am: 4.10.2004, 21:36
Somit ist der Drugwipe schlechter als der Pinkeltest den es davor gab. Aber mit den potenziellen Drogenkonsumenten kann man es ja machen.

Finde ich ja lustig wie auf einmal die Leute die Ohren spitzen die dachten bei einem Drogentest knnte ihnen gar nichts passieren, urpltzliches Medieninteresse an einer Ungerechtigkeit die sonst nur direkt Betroffene interessiert htte. dry.gif




Die Klugen sterben immer zu frh. Man mu sich fast schmen, da man noch lebt.

Fllt unsere Wissensdatenbank auf XTCF-Knowledgebase
Tim
CRACKNUTTE
Group Icon
Gruppe: XTCF MOD
Beitrge: 2 795
Mnnlich
  Mitglied seit: 1.03.2004  

  Geschrieben am: 5.10.2004, 15:41
das is eig nix neues O_o
gab schon vor langer zeit son mohnkuchenversuch..
das sich backmohn missbrauchen lsst is schon lnger bekannt (es befinden sich halt immernoch alkaloide im mohn die net sauber rausgewaschen werden)..
und yetz nehmen wir mal den beschissen drug wipe der es kiffern unmglich macht auto zu fahren, klar das der dann auch auf die opiate reagiert (geringe mengen sind erforderlich, so gering das das teil einfach scheisse und nicht zu gebrauchen is => fehlerquote)




user posted image
Name: Zanarkand
Hobby: Laborant und Testopfer
Zanarkand
Bienenstock Arbeiterbiene
********
Gruppe: XTCF News Team
Beitrge: 1 316
Mnnlich
  Mitglied seit: 4.03.2004  

  Geschrieben am: 5.10.2004, 16:47
Manchmal hab ich regelrecht Angst vor der Zukunft

Bin ja mal gespannt was als nchstes kommt.....





Ich brauche keine Signatur !
Rancid
DROGENFREIER?!
*********
Gruppe: Gold Member
Beitrge: 1 655
Mnnlich
  Mitglied seit: 13.03.2004  

  Geschrieben am: 5.10.2004, 17:09
Ich hab einen der Mohnkuchentest auch schon lnger in meim Linkarchiev und das Thema hatten wir hier auch schon in irgendnem Thread:

Test




Marwel.Bort
DrugScout
**********
Gruppe: Ehrenmitglied
Beitrge: 3 244
Mnnlich
  Mitglied seit: 28.02.2004  

  Geschrieben am: 5.10.2004, 17:36
Nachtrag

Quelle: Cannabislegal Newsletter #171

Hohe Fehlerquote bei Drogenschnelltest
http://www.cannabislegal.de/cln/cln171.htm#2

Der Drogenschnelltest "Drugwipe", mit dem die Polizei bundesweit nach
Fahrern fahndet, die unter Einfluss von anderen Drogen als Alkohol
stehen knnten, hat laut einer Studie von Klner Rechtsmedizinern
eine hohe Fehlerquote. Bei einer Untersuchung von mehr als 330 Fllen
ergab der Speicheltest hufig das gegenteilige Ergebnis eines
genaueren Bluttests.

Bei Cannabis erwies sich fast jeder 9. positive Test als Fehlalarm.
hnlich oft zeigte der Test nichts an, obwohl ein Bluttest positiv
ausfiel. Bei Ecstasy und Kokain ergab sich eine Fehlerquote von 18
bzw. 14 Prozent.

"Fr die Erkennung der meisten Drogen ist Drugwipe nicht geeignet",
beurteilte Professor Herbert Kferstein das Ergebnis. Lediglich bei
Opiaten, also einer relativ wenig verbreiteten Stoffgruppe unter den
illegalen Drogen, sei der Test zuverlssig.

Doch selbst bei Opiaten lauert eine Fehlerquelle: Wer drei Stck
Mohnkuchen ist, der ist per Drogentest nicht von einem
Heroinkonsumenten zu unterscheiden, obwohl er zu keinem Zeitpunkt
berauscht ist. Das ergab eine Studie der Universitt Bonn laut einem
Bericht des Magazins "Focus". Bis zu zwei Tage nach dem Verzehr des
Kuchens schlgt der Test auf Opiate an. Laut Fahrerelaubnisverordnung
ist bei selbst einmaligem Konsum von nicht rztlich verschriebenen
Opiaten grundstzlich eine Fahreignung zu verneinen.

Bei einem positiven Test mit Drugwipe veranlasst die Polizei eine
Blutabnahme in einem Krankenhaus und beschlagnahmt in der Regel den
Fhrerschein und Autoschlssel des Fahrers. Der Schlssel kann am
nchsten Tag wieder abgeholt werden. Bis das Ergebnis des Bluttests
vorliegt, knnen Wochen vergehen.

Studie: Bundesweiter Drogenschnelltest mit hoher Fehlerquote [Heute,
19.09.2004]
http://www.heute.t-online.de/ZDFheute/arti...8/0,1367,MAG-0-
2194226,00.html

Bundesweiter Drogenschnelltest laut neuer Studie untauglich
[Tagesspiegel, 19.09.2004]
http://host1.tagesspiegel.de/newsticker/ti...il.php?id=70641

Drei Stck Mohnkuchen knnen Fhrerschein kosten [tagesschau.de,
03.10.2004]
http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen...69420_TYP6_THE_
NAV_REF_BAB,00.html

Nachweis von Cannabiskonsum
http://www.cannabislegal.de/cannabisinfo/nachweis.htm

Cannabis und Fhrerschein
http://www.cannabislegal.de/recht/fs.htm




IMHO, AFAIK und ohne Gewhr!
Drogenwiki.de
Konfusius
Drogentheoretiker
********
Gruppe: XTCF News Team
Beitrge: 1 502
Mnnlich
  Mitglied seit: 30.05.2004  

  Geschrieben am: 5.10.2004, 19:58
habn den drugwipe vorhin auch kabel 1 gezeigt: die polizisten haben wieder frhlich leute ausm verkehr gezogen und neben alkohol tests auch den drug wipe benutzt.. einer wurde auf thc und amphitamine (so haben sie von kabel 1 geschrieben, als sie den polizist untertitelten, da man ihn net verstehn konnte..) getestet, das opfer, ich meine der verkehrsteilnehmer wollte wissen was amphitamine smile.gif sind und der polizist hats mit "pillen auf parties" beschrieben.. naya beschrnkt.. bei blutuntersuchungen wird dann irgendwie speziell noch mal auf heroin untersucht




user posted image
Name: Zanarkand
Hobby: Laborant und Testopfer
Zanarkand
Bienenstock Arbeiterbiene
********
Gruppe: XTCF News Team
Beitrge: 1 316
Mnnlich
  Mitglied seit: 4.03.2004  

  Geschrieben am: 6.10.2004, 16:50
Die einzig gute Sache daran: Man kann, wenn man wirklich unschuldig ist, ber die Gerichtsmedizin gehen und somit seine Unschuld beweisen! Oder mit nem guten Anwalt einiges vor Gericht drehen, wrd ich mal sagen biggrin.gif

Greets - Konfusius




IMHO, AFAIK und ohne Gewhr!
Drogenwiki.de
Konfusius
Drogentheoretiker
********
Gruppe: XTCF News Team
Beitrge: 1 502
Mnnlich
  Mitglied seit: 30.05.2004  

Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:


Topic Options
Reply to this topicStart new topicStart Poll

 

visit www.nbsdesignz.com

Impressum
*Sollte auf dieser Seite Werbung für Onlineshops geschaltet sein, prüfen Sie bitte vor einer Bestellung ob diese Produkte in Ihren Land frei erworben werden können.