Erste Anbaugenehmigung für medizinisches Cannabis (0)          Behandlung von Spielsucht ist möglich (0)          K2 - Droge erreicht Deutschland (0)          Sensi Seeds Video - Grow On (0)          Grow On - 30 Jahre Sensi Seeds (0)          Gericht gibt Legal High Kräutermischungen frei (0)          Smart Shop Shayanashop.com (0)          Niederländische Kommunen rebellieren (0)          Räuchermischungen, Kräutermischungen, Badesalze (0)          Drogen für die Psychotherapie (0)          Gebt die Drogen frei! (0)          Mehr Kranke und Tote durch legale Drogen (1)          Warum Frauen schneller süchtig werden (4)          Im Rausch der schlechten Zahlen (0)          Diplomarbeit von Crack (3)          

Home Zur Foren�bersicht Zu den Drogeninfos Zu den Music- Downloads Zum Chat Zum Shop Zur Forum Suche

Zum Kifferforum hier entlang!


Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Amphetaminkonsum fhrt zu Zahnschden, warum?
  Geschrieben am: 26.02.2010, 20:19
hallo ihr lieben,

ich grble nun seit ewigkeiten, und vorallem nach einer etwa 2 jhrigen amphetaminpause darber, wie genau die zahnschden, die bei manch einigen die sich die ein oder andere pille und nase gegeben haben, eigentlich genau entstanden sind.


ich wei nicht genau, ob hier jeder genau die zahnschden meint, fr die ich mich "interessiere". kennt hier jemand die erfahrung, das sich die allgemeine zahnsubstanz verschlechtert hat, und jeder einzelne zahn an sich, eine ganz feine oberste schicht schmelz verloren hat?

kommt das daher, das man z.B. zu wenig trinkt nach dem konsum von pepp, und das zeug in den mund kommt, und dort die zhne angreift? oder geht die zahnzerstrende substanz direkt ins blut, und somit von hinten quasi in alle zellen und zerstrt somit von innen den zahn?
oder kommt das tzende zeug bers blut in den speichel, und bildet somit einen stndigen surefluss im mund?



meine beweggrnde fr diese frage kann man sich denken, aber eigentlich wrde ich es natrlich auch einfach nur so aus interesse gerne wissen thumbup.gif





ey unser hund die arme sau
stndig versucht er n mensch zu sein
ich geb ihm schon tips und so aber der is einfach viel zu sehr in seiner welt
er muss begreifen das er ein mensch ist
damit er loslassen kann
cOby
Hngen geblieben
*****
Gruppe: Gold Member
Beitrge: 338
Weiblich
  Mitglied seit: 27.09.2004  

  Geschrieben am: 26.02.2010, 22:53
hey coby.. also wenn das pep hinten runter luft und man es dann quasi im mund hat greift es massiv den zahnschmelz an, das ist wohl die hauptursache.

nicht zu unterschtzen sind aber auch all die mineralien etc (was gesunde zhne halt so brauchen) die durch die feierei erst garnicht bis zu den zhnen kommen... mal sehr naiv ausgedrckt aber so stell ich mir das vor =D




I was an atheist until I realized I was God.
s1m
Die Sinnlosigkeit
Group Icon
Gruppe: XTCF MOD
Beitrge: 1 394
Mnnlich
  Mitglied seit: 15.09.2004  

  Geschrieben am: 1.03.2010, 14:29
danke fr die antwort, das scheint sinn zu machen. ich will ja nicht wieder anfangen zu feiern, manchmal denkt man sich halt aber wies wre, wenn man so zweimal im jahr wieder was machen tt. aber da meine zhne sich dadurch so verschlechtert haben, ekelt es mich eigentlich nur noch an. da geht die ganze unbeschwertheit flten, wenn man beim drauf sein nurnoch gedanken wegen seinen zhnen hat, und auf der suche nach was zu trinken is.





ey unser hund die arme sau
stndig versucht er n mensch zu sein
ich geb ihm schon tips und so aber der is einfach viel zu sehr in seiner welt
er muss begreifen das er ein mensch ist
damit er loslassen kann
cOby
Hngen geblieben
*****
Gruppe: Gold Member
Beitrge: 338
Weiblich
  Mitglied seit: 27.09.2004  

  Geschrieben am: 2.03.2010, 23:40
Wie s1m schon geschrieben hat, werden die chemischen Stoffe wohl in vielen Fllen nicht gerade Zahnschmelzfrdernd sein. wink.gif

Dazu kommt noch das vermehrte "Zhneknirschen" auf Amphetaminen, was mit groer Sicherheit zu einem weiteren Verlust von Zahnschmelz fhrt. Siehe dazu auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Abrasio_dentium (das Bild dort erinnert schon stark an "Pepp-Zhne").




"Klingt komisch, is aber so!" Peter Lustig

F�llt unsere Wissensdatenbank unter: http://wissen.xtcforum.de/
Admin
XTCF Gr�nder
Group Icon
Gruppe: Admin
Beitrge: 1 929
Mnnlich
  Mitglied seit: 28.02.2004  

  Geschrieben am: 6.03.2010, 19:21
manchmal wrde ich schon wieder ein bisschen was nehmen, nur um wach zu bleiben ohne mich dabei so kaputt zu fhlen. jetzt kommt der sommer und mein geburtstag... nur so eine line oder ein teil, aber wenn danach wieder was an den zhnen wre, wrdich mich boxing.gif mad.gif dafr mssen.

dann halt pappen





ey unser hund die arme sau
stndig versucht er n mensch zu sein
ich geb ihm schon tips und so aber der is einfach viel zu sehr in seiner welt
er muss begreifen das er ein mensch ist
damit er loslassen kann
cOby
Hngen geblieben
*****
Gruppe: Gold Member
Beitrge: 338
Weiblich
  Mitglied seit: 27.09.2004  

  Geschrieben am: 10.03.2010, 18:09
Das Problem mit dem Zhneknirschen habe ich auch, allerdings nur Nachts und dann auch nicht so stark ausgeprgt. Zum Schutz vor dem Abrieb bekomme ich deswegen alle 1-2 Jahre eine speziell angefertigte Schiene, die die Zhne im Unterkiefer abdeckt. Drogenkonsum drfte dieses Problem sicherlich verstrken, der Auslser oder Grund ist er aber nicht da es ich auch bei lngerer Abstinenz auftritt.

Die Zahnsubstanz ist bei mir ansonsten aber berhaupt nicht geschdigt, ganz im Gegenteil eigentlich in sehr guten Zustand. Genetische Voraussetzungen drfte darauf den grten Einflu haben, Pflege natrlich auch, aber der eine bekommt beispielsweise schneller Karies als der Andere, lt sich dann leider nicht ndern.




Die Klugen sterben immer zu frh. Man mu sich fast schmen, da man noch lebt.

Fllt unsere Wissensdatenbank auf XTCF-Knowledgebase
Tim
CRACKNUTTE
Group Icon
Gruppe: XTCF MOD
Beitrge: 2 795
Mnnlich
  Mitglied seit: 1.03.2004  

Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:


Topic Options
Reply to this topicStart new topicStart Poll

 

visit www.nbsdesignz.com

Impressum
*Sollte auf dieser Seite Werbung für Onlineshops geschaltet sein, prüfen Sie bitte vor einer Bestellung ob diese Produkte in Ihren Land frei erworben werden können.