Erste Anbaugenehmigung für medizinisches Cannabis (0)          Behandlung von Spielsucht ist möglich (0)          K2 - Droge erreicht Deutschland (0)          Sensi Seeds Video - Grow On (0)          Grow On - 30 Jahre Sensi Seeds (0)          Gericht gibt Legal High Kräutermischungen frei (0)          Smart Shop Shayanashop.com (0)          Niederländische Kommunen rebellieren (0)          Räuchermischungen, Kräutermischungen, Badesalze (0)          Drogen für die Psychotherapie (0)          Gebt die Drogen frei! (0)          Mehr Kranke und Tote durch legale Drogen (1)          Warum Frauen schneller süchtig werden (4)          Im Rausch der schlechten Zahlen (0)          Diplomarbeit von Crack (3)          

Home Zur Foren�bersicht Zu den Drogeninfos Zu den Music- Downloads Zum Chat Zum Shop Zur Forum Suche

Zum Kifferforum hier entlang!


Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Video: Kokain und Informationspolitik
    Geschrieben am: 24.12.2009, 1:00
Medienprojekt PSI-TV prsentiert eine Aufzeichnung des Referats Kokain und Informationspolitik von Hans Cousto auf dem Entheovision 4 Kongress im Jahre 2007:

Kokain spielt unter den psychotropen Substanzen eine Sonderrolle, die Informationslage zu juristischen Schritten gegen Hndler ist im Verhltnis zur Konsummenge erstaunlich dnn.

user posted image

www.psi-tv.tk

Kokain spielt unter den psychotropen Substanzen eine Sonderrolle, die Datenlagen zu Konsumprvalenzen sind uerst widersprchlich, das Informationsbedrfnis ist in den letzten Jahren massiv gestiegen und ist zudem differenzierter geworden, doch die Zahl der erwischten Kokainhndler ist in den letztenn Jahren massiv geschrumpft.

ber den Referenten

Hans Cousto ist Mitglied und Mitbegrnder von Eve&Rave, dem Verein zur Frderung der Technokultur und Minderung der Drogenproblematik. Er hat mehrere Bcher zur Musiktheorie und zur Drogenthematik verfasst. Eigentlich ist er Mathematiker und Musiker. Diese besonderen Verbindungen haben ihm mit der sog. Kosmischen Oktave unsterblich gemacht.

Vorstellung des Medienprojekt PSI-TV

Das Medienprojekt PSI-TV ist ein freies Videoprojekt zur Dokumentation und Berichterstattung von Veranstaltungen zum Themenkreis Drogen: Vortrge, Forschung, Ausstellungen, Kunst, Konferenzen, Partys, Demonstrationen etc. Wir erstellen Eigenproduktionen wie Interviews und Themenspecials. Weiteres dazu auf unserer Webseite PSI-TV. Die Filme werden mit einer Creative Commons Lizenz verffentlicht.

Hilf uns...

Du magst unsere Videos? Verlinke uns doch mal auf deiner Webseite! :-)
tribble
Hnfling
***
Gruppe: Members
Beitrge: 119
Mnnlich
  Mitglied seit: 14.01.2005  

Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:


Topic Options
Reply to this topicStart new topicStart Poll

 

visit www.nbsdesignz.com

Impressum
*Sollte auf dieser Seite Werbung für Onlineshops geschaltet sein, prüfen Sie bitte vor einer Bestellung ob diese Produkte in Ihren Land frei erworben werden können.