Erste Anbaugenehmigung für medizinisches Cannabis (0)          Behandlung von Spielsucht ist möglich (0)          K2 - Droge erreicht Deutschland (0)          Sensi Seeds Video - Grow On (0)          Grow On - 30 Jahre Sensi Seeds (0)          Gericht gibt Legal High Kräutermischungen frei (0)          Smart Shop Shayanashop.com (0)          Niederländische Kommunen rebellieren (0)          Räuchermischungen, Kräutermischungen, Badesalze (0)          Drogen für die Psychotherapie (0)          Gebt die Drogen frei! (0)          Mehr Kranke und Tote durch legale Drogen (1)          Warum Frauen schneller süchtig werden (4)          Im Rausch der schlechten Zahlen (0)          Diplomarbeit von Crack (3)          

Home Zur Foren�bersicht Zu den Drogeninfos Zu den Music- Downloads Zum Chat Zum Shop Zur Forum Suche

Zum Kifferforum hier entlang!


Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Mehr Toleranz
  Geschrieben am: 11.08.2009, 13:43
Halli Hallo!

Ich bin mir sicher jeder von euch kennt das..
Wenn ich kiffe, muss ich mir so ft blde Sprche anhren und werde anbwertent angeguckt !
Und das meistens von Leuten, die viel Alkohol trinken!! Manchmal werde ich dann richtig wtend aber meistens sag ich einfach gar nichts dazu, weil man so viel sagen knnte, dass einem dann nichts mehr einfllt.
ich finde die einstellung und intoleranz von manchen Menschen einfach so unglaublich ! Ich finde die Leute, die so stark was gegen das Rauchen haben, haben einfach Scheuklappen und sind in ihrer Denkweise total engstirnig und beschrnkt !
Mein Wunsch ist es, das man kiffen kann, ohne sich irgendwas anhren zu mssen, und mit Vorurteilen bombadiert zu werden! Ich sage auch nichts gegen Leute die saufen, obwohl man besoffen schlimmer und aggressiver ist als breit!
Nur meine Frage ist, wie man das SOLCHEN Leuten am besten erklrt..

--> "In Bayern sauft ihr jeden tag euer Ma, ich habe kein Problem damit, warum habt ihr dann eins mit Gras??"

bye1.gif




Ancora coca co - ancora cora coca - Whats the last word they said, man ?
liptony
Absoluter Beginner
*
Gruppe: Members
Beitrge: 3
Weiblich
  Mitglied seit: 19.06.2009  

  Geschrieben am: 11.08.2009, 16:04
vorerst, ich kiffe auch deutlich lieber als dass ich trinke, bzw ich trinke sehr selten alkohol.

will auch keinen moralapostel machen, aber ich kanns teilweise schon verstehen, bzw hab auch ne ganz klare kifferschublade.

kiffer sind langsamer, vernebeln sich die realitt, flchten sich aus dem alltag (teilweise bedingt durch illegalisierung), lustloser, vergesslicher, unzuverlssiger usw... das halte ich pauschal gesagt fr nen fakt. (zumindest bei jugendlichen)

klar, es gibt leute, die kiffen mal auf party und vergessen die ganze substanz dann erstmal wieder fr ne weile. aber wenn jemand von sich sagt dass er kifft, dann verbinde selbst ich als (ex)kiffer damit nen verschmodderten kiffer.

alkis sind das letzte in meinen augen. es gibt weniges was wiederlicher auf mich wirkt. aber fakt ist, alkohol ist legal und alkohol ist "partytauglicher" fr pubertierende arschlcher, da es hilft hemmungen zu berwinden, was bei gras idr ehr nicht der fall ist.

achso zu der frage... also aus erfahrung kann ich dir nur sagen... "solchen" leuten versucht man am besten erst gar nichts zu erklren. du kannst deren horizont nicht einfach mal mit ein paar netten worten erweitern...






I was an atheist until I realized I was God.
s1m
Die Sinnlosigkeit
Group Icon
Gruppe: XTCF MOD
Beitrge: 1 394
Mnnlich
  Mitglied seit: 15.09.2004  

  Geschrieben am: 14.08.2009, 18:28
Vorallem wenn du sagst die sind alle besoffen, denkst du die sind dann zu klarem Denken fhig? Wohl kaum. Ich hr die besoffenen Penner auf der Strasse immer ber Politik reden, als ob sie die Spitzenpolitiker mit ihrem Wissen um Lngen schlagen wrden.
Also ausgehend von dieser Grundsituation, was will ich so nem sturtzbesoffenen Heini erklren?
Und warum man frs Kiffen schief angeschaut wird liegt meines Erachtens nach nicht nur an dem Verbot. Es liegt auch an der Kultur, seit jeher wird eben in unseren Breitengraden eher gebechert als gekifft, somit ist die Droge Alkohol perfekt in der Gesellschaft integriert und nicht auszulschen. Bei den Rastas hingegen ist es umgekehrt und es ist selbstverstndlich das Menschen dort hinsehen wo etwas "ungewhnliches" abgeht.
Eine Transe wird auf der Strasse auch immer angeschaut, angeblich ja mittlerweile in unserer Gesellschaft akzeptiert und toleriert. Aber Fakt ist eben, fr den Durchschnittsmenschen ist das eben ungewhnlich und aus menschlicher Neugier schaut er hin.
Was ich nun damit sagen will ist ganz einfach, es liegt nicht am Kiffen das man komisch angeschaut wird, sondern einfach den dem Punkt das man damit aus der Norm herausfllt.




user posted image
drats
No Name
**
Gruppe: Members
Beitrge: 25
Mnnlich
  Mitglied seit: 11.05.2009  

  Geschrieben am: 15.08.2009, 12:17
Meiner Meinung nach liegt das nicht an der Kultur, das liegt an der Intolleranz (eines groen Teils) des deutschen Volkes.
In keinem anderen Land in dem ich jemals war, war die Bevlkerung so intollerant und verschlossen wie in Deutschland.
Als ich in Spanien, Italien usw. war und dann wieder nach Deutschland gekommen bin, htte ich echt kotzen knnen, 5min. in diesem Land haben mir schon wieder gereicht.
Intolleranz, Unfreundlichkeit und aggressive Muler wohin man blickt.

Es sind ja nicht alle so, aber leider viel zu viele, als das man darber hinweg sehen knnte.

Mich kotzt das alles so dermaen an, Deutschland treibt sich doch imemr weiter in den Ruin. Wenn ich sehe, wie dieses Land regiert wird, man man man, nur die, die es sich leisten knnen drfen studieren und Menschen sollen fr 213,irgendwas Euros im Monat leben.
Dazu noch Brokratie wohin man schaut, bald muss man noch nen Antrag stellen, wenn man mit seinem Auto in die Garage fahren will.

Nee, sobald sich ne Mglichkeit bietet bin ich hier weg.

Sorry musste mal raus
acido
Unregistered
    

  Geschrieben am: 15.08.2009, 13:27
Ich glaube sogar, dass hat nicht mal mehr was mit Intoleranz zu tun, sondern mit staatlich kontrollierter Desinformation und Verteufelung. Sagt jemand der Name Anslinger noch was? wink.gif
hati39
Drogenchemiker
******
Gruppe: Gold Member
Beitrge: 940
Mnnlich
  Mitglied seit: 3.08.2004  

  Geschrieben am: 15.08.2009, 16:56
QUOTE
nur die, die es sich leisten knnen drfen studieren und Menschen sollen fr 213,irgendwas Euros im Monat leben.


also ich kanns mir eigentlich mal definitv nicht leisten und studiere trotzdem... mit kind.

und dieses ganze gejammer weil langsam die sozialleistungen gekrzt werden... hat nicht helmut schmidt schon gesagt, das grundbel in deutschland sei die soziale berversorgung!?! er hat recht behalten, die leute bekommen ihren arsch nicht aus all der angenehmen scheisse... was immer wieder vergessen wird, selbstverstndlich ist gar nichts... und wenn wir uns von den mchtigen verarschen lassen selbst schuld.


und ich laber hier auch schon wieder von meinem bequemen pc stuhl aus rum, nur um mich vorm aufrumen zu drcken... son scheiss =D

schnes we wink.gif




I was an atheist until I realized I was God.
s1m
Die Sinnlosigkeit
Group Icon
Gruppe: XTCF MOD
Beitrge: 1 394
Mnnlich
  Mitglied seit: 15.09.2004  

  Geschrieben am: 16.08.2009, 9:25
Naja was die Toleranz angeht... hust hust... die MEISTEN Lnder sind WEIT intoleranter als Deutschland, da kannst du zum Beispiel jedes Land nehmen in dem der Islam einen starken Einfluss hat.
Des weiteren gibt es in vielen Lndern auch noch Todesstrafen oder andere krperliche Gewalt die einem angetan wird, zum Beispiel Hand und Fu abschneiden wie man das im Irak und anderen Lndern praktiziert.
Oder wir erinnern uns an ein Ereignis vor 3 oder 4 Jahren, da wurde in Saudi Arabien entdeckt das es geheime Schwulentreffs gab, diese wurden hochgenommen. Natrlich wird das dort als Krankheit angesehn, die betroffenen wurden dann auf Zwangs-Hormontherapie geschickt.
Natrlich es gibt immer auch Lnder in denen es besser ist, aber man sollte auf dem Boden der Tatsachen bleiben, die Welt besteht nur zu einem winzigen Teil aus Europa.
Und zu den 200 im Monat, in anderen Lndern zahlst du das Studium plus Lebenskosten komplett selber oder Pech gehabt. Dazu es hindert dich ja auch niemand daran einen Studentenjob anzunehmen, viele Firmen bieten solche stellen NUR fr Studenten an. Also wer mit den 200 im Monat da sitzt, ist meines Erachtens nach entweder faul oder ideenlos und somit selber schuld.

Dazu kommt mir grade noch etwas in den Sinn
@ acido
Du sagtest was von aggro und unfreundlich etc. ich zitiere jetzt mal einige Zeilen deines Postings und Frage mich ob du nicht selbst genauso drauf bist wie du es schreibst. Ich wette so wie du da schreibst wirst du auch den ganzen Tag mit dem entsprechenden Gesichtsausdruck rumrennen und besonders freundlich wirst du auch nicht sein, denn deiner Meinung nach ist das ja sowieso keiner hier.
QUOTE
In keinem anderen Land in dem ich jemals war, war die Bevlkerung so intollerant und verschlossen wie in Deutschland.

QUOTE
...und dann wieder nach Deutschland gekommen bin, htte ich echt kotzen knnen, 5min. in diesem Land haben mir schon wieder gereicht.

QUOTE
Mich kotzt das alles so dermaen an, Deutschland treibt sich doch imemr weiter in den Ruin. Wenn ich sehe, wie dieses Land regiert wird, man man man, nur die, die es sich leisten knnen drfen studieren


Dazu muss man anmerken, es gibt viele Kreditmglichkeiten fr Studien, die sich danach zu gnstigen Zinsen zurckgezahlt werden knnen. Und als Akademiker sollte man ja dann das entsprechende Gehalt haben.

Ich sehe das alles als Gejammer auf hchstem Niveau an, wie gesagt hier kriegt man auch ohne Arbeit noch was zu beissen und en Dach berm Kopf. Oh und auch ohne Arbeit gibts ne Krankenversicherung.
Da nehmen wir mal Afrika als Beispiel, wenn du da kein Job hast, hast du schlichtweg verloren, da hilft dir kein Schwein.
Aber selbst in den USA, Krankenversicherung? Nur wer sich das leisten kann!
Arbeitslosengeld? 3 Monate dann ist Schicht im Schacht.

Gerade so etwas wie die Krankenkassenkarte im Geldbeutel scheint irgendwie keiner mehr zu schtzen. Aber wenn man mal ins Krankenhaus muss und da springt keine Kasse ein, dann wird schnell zehntausende von in Rechnung gestellt bekommen.
So, also in wie vielen Lndern gibt es eine gesetzliche Krankenversicherung und in wie vielen nicht? Vergleich die Zahlen...
Also ich wr da vorsichtig mit einer solchen Aussage "berall ist es besser wie hier", wrdest du auch lieber in Afghanistan leben als in Deutschland? Deine Freundin muss sofort geheiratet werden, nicht mal die Augen sind unter ihrer Kutte vollstndig zu erkennen. Lackierte Fingerngel? schnipp schnapp Fingerkuppen ab. Du bist Christ? Schnipp Schnapp Kopf ab.
Oder du wirst einfach so auf der Strasse niedergeschossen, ja das is ne Freundlichkeit unter den Leuten dort...




user posted image
drats
No Name
**
Gruppe: Members
Beitrge: 25
Mnnlich
  Mitglied seit: 11.05.2009  

Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:


Topic Options
Reply to this topicStart new topicStart Poll

 

visit www.nbsdesignz.com

Impressum
*Sollte auf dieser Seite Werbung für Onlineshops geschaltet sein, prüfen Sie bitte vor einer Bestellung ob diese Produkte in Ihren Land frei erworben werden können.